MMID auf der Eurobike

ENGINE COVER FÜR BERGAMONT

Jedes Jahr im Sommer, treffen sich verschiedene Fachleute aus der Radbranche im Süd-Deutschen Friedrichshafen. Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren hier Ihre neuen Produkte und Dienstleistungen. Auch MMID ist als erfahrener Entwicklungspartner von Fahrradprodukten auf der Messe anwesend. So haben wir dieses Jahr z.B. mehrere Motorengehäuse für die E-Bikes von Bergamont entwickelt. Diese werden während der Eurobike vorgestellt.

Stefan Wallmann, Product Designer Bergamont: “”MMID und BERGAMONT sprechen eine Sprache. Unsere Vision, das E-Bike nicht mehr als einen Mix verschiedenster Bauteile, wie Drive Unit, Engine Cover, Power Tube, zu sehen, sondern es als eine Ganzheit wahrzunehmen, hat MMID absolut verinnerlicht. Die erarbeiteten Cover Designs tragen wesentlich dazu bei, Antriebseinheit und Frame Design zu einer Einheit zu verschmelzen.”

Der Fahrradmarkt ist sehr dynamisch. Jedes Jahr präsentieren die großen Radmarken Ihre neuen Modelle. Dies sorgt für einen hohen Innovationsgrad und kurze Entwicklungszeiten. „Darin liegt aber auch die Stärke von MMID. Wir sind gewohnt schnell und flexibel zu arbeiten“ sagt Projektmanager, Jonas Claudy. Bergamont Fahrrad Vertrieb, mit großen Marktanteilen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, beauftragte MMID mit der Entwicklung dreier Gehäuse für die Motoren der neuen E-Bike Modelle.

Integrale Entwicklung
“Neben unserer Expertise mit Kunststoffprodukten, konnte auch unsere integrale Herangehensweise überzeugen. Wir verstehen den Designer aber auch das Engineering”, erklärt Jonas. „Wichtig war es das Gehäusedesign zu vereinen mit der Formsprache des Rahmens. Zusätzlich wurde die Funktion verbessert. Das neue Cover beinhaltet ein besseres Kabelmanagement und kommt dabei mit weniger Kunststoffteilen aus.  Das führte zu einer Kostenreduzierung und vereinfacht die Wartung der E-Bike Motoren.

Gute Beziehung
Von der ersten Skizze bis zu den CAD-files der beiden ersten Gehäuse brauchten wir vier Monate. Das dritte Cover, dass später hinzukam, wurde innerhalb von zwei Monaten entwickelt. „Die Beziehungen zu Bergamont sind sehr gut. Qualität steht bei diesem jungen und innovativem Unternehmen an erster Stelle. Wir liefern gerne Qualität in einem hohen Tempo, gemeinsam sind wir Effizient.“ sagt Jonas. Die neuen Bergamont-Räder, inklusive der neuen Gehäuse, werden zum ersten Mal auf der Eurobike präsentiert.

Jonas von der Horst, Product Engineer Bergamont:“Engineering und Product Design arbeiten bei uns Hand in Hand. Unser revolutionäres Universal Chassis Concept, eine Modell übergreifende Plattform Idee, ist technisch, wie optisch ein neuer Maßstab. Die in Zusammenarbeit mit MMID entwickelten Engine Cover untermauern diesen Anspruch, sowohl aus funktionaler als auch aus ästhetischer Sicht.”

Meet & greet
Möchten Sie mehr über eine Zusammenarbeit erfahren, dann reservieren Sie sich einen Termin mit unseren Beratern. Mehr Informationen über die Eurobike finden Sie auf: www.eurobike-show.com.