NEUE COVER FÜR E-BIKE MOTOREN

Gestalte die Motorencover für drei elektrische Mountainbikes für Bergamont. Die Motorencover sollten sich dabei an der Designsprache des Rahmens orientieren.

BERGAMONT

Bergamont ist Teil des amerikanischen Unternehmens Scott und entwickelt und produziert in Deutschland hochwertige Fahrräder für Stadt, Sport und Freizeit. Dabei legt Bergamont hohen Wert auf das Design, die Performance und die Qualität ihrer Produkte.

Achieving value together

Our role

Bergamont ist ein junges und innovatives Unternehmen, dass sehr auf die Qualität ihrer Zulieferer und Dienstleister achtet. MMID arbeitet für unterschiedliche Kunden in der Fahrradindustrie. Durch die geteilten Werte, wie Qualität und Zusammenarbeit, ergab sich eine sehr gute und effiziente Zusammenarbeit.

  • Gestalte die Motorencover für drei elektrische Mountainbikes für Bergamont. Die Motorencover sollten sich dabei an der Designsprache des Rahmens orientieren.
  • Verbesserte Funktionalität der Cover durch einen robusteren Entwurf, der sich leichter warten lässt.
  • Niedrigere Herstellungskosten durch die reduzierte Anzahl an Gehäuseteilen.

“MMID und Bergamont sprechen eine Sprache. Unsere Vision, das E-Bike nicht mehr als einen Mix verschiedenster Bauteile, wie Drive Unit, Engine Cover, Power Tube, zu sehen, sondern es als eine Ganzheit wahrzunehmen, hat MMID absolut verinnerlicht. Die erarbeiteten Cover Designs tragen wesentlich dazu bei, Antriebseinheit und Frame Design zu einer Einheit zu verschmelzen."

Stefan Wallmann
Product Designer bei Bergamont

Project description

Der Fahrradmarkt ist unglaublich dynamisch; jeden Frühling präsentieren die Hersteller ihre neuen Modelle. Zusätzlich erfreuen sich E-Bikes immer mehr an Popularität und es verschiebt sich ein Teil des Geschäfts auf Onlineplattformen. Diese stetigen Veränderungen erfordern Flexibilität und die Kapazität der Hersteller, schnell innovative Entwicklungen voran zu treiben. MMID unterstützte Bergamont bei der Entwicklung dreier Cover, die sich nahtlos in die neuen Bikedesigns einfügen. Parallel zum Design wurde die Funktionalität verbessert und die Herstellungskosten reduziert.

Togetthere

Details

Weniger Bauteile

Während des Entwicklungsprozesses achtete MMID auf die nahtlose Integration der Motoren, das Reduzieren der Herstellungskosten und die verbesserte Funktionalität. Wie lösen wir z.B. das Kabelmanagement? Kann ein Mechaniker leicht an den Motor? Ist das Gehäuse robust genug? Das stellen dieser Fragen führte zu einem nutzerfreundlichen Entwurf der mit weniger Bauteilen auskommt.

Schnelligkeit

Die Fahrradbranche ist eine schnelle Industrie mit kurzen Entwicklungszeiten. Hier ist eine schnelle Entscheidungsfähigkeit und gute Zusammenarbeit der Entwicklungspartner gefragt. Dank MMIDs flexibler Arbeitsweise und der integralen Entwicklung dauerte der ganze Prozess, von den ersten Skizzen bis zur Abgabe der CAD-Daten, nur zwei Monate.

Mehr wissen?

Rufen Sie uns bitte an +49 201 81417907 oder schicken Sie ein Email!