DAS “ZÄHLERSTAND NULL PROJEKT"

Entwickle eine Lösung um Nachkriegswohnungen der niederländischen Wohngesellschaften klimaneutral zu gestalten. Dabei sollte auf die einfache Installation, die Wartungsfreundlichkeit, die Zuverlässigkeit und die Produktkosten geachtet werden.

BOSCH | NEFIT

Bosch Thermotechnik bietet seinen Kunden weltweit Lösungen für das Raumklima, Heisswasserversorgung und dezentrales Energiemanagement. Effiziente, oft auch nachhaltige Technologien liefern ihren Beitrag zur Energiewende.

Achieving value together

Our role

MMID ist stolzer Partner der Bosch Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen für Produkte für die Automobilindustrie, Sicherheitssysteme, Industrielle Anlagen und Thermotechnik. Gemeinsam mit Bosch entwickelte MMID eine modulare Plattform für unterschiedliche Klimaprodukte, die sich an verschiedene Bauformen anpassen lässt.

Die Zusammenarbeit mit einem externen Partner ermöglichte uns, dass große Ganze im Blick zu behalten.”

Michiel Voskuil
Produktmanager bei Bosch/Nefit

Project description

Die Niederlande bemühen sich, bis 2050 eine Energieversorgung mit deutlicher CO2 Reduktion zu erreichen. Einen wichtigen Beitrag sollte dabei die Nachrüstung von bestehenden Wohneinheiten liefern. Um diese Wohnungen klimaneutral zu gestalten sind gravierende Änderungen notwendig. Zusätzliche Isolation, PV-Anlagen und effizientere Anlagen für Heizung, Warmwasser und Lüftung. Gemeinsam mit Bosch/Nevit entwickelte MMID eine Lösung, diese Komponenten clever und effizient nachzurüsten.

Togetthere

Details

Einfache Installation

Gemeinsam entwickelten MMID und Bosch das Konzept eines Energy Bars, eine vertikale Säule, die in die neuen isolierten Fassaden integriert wird. Innerhalb dieser Säule sind alle Klimageräte untergebracht. Zwei Türen ermöglichen für den Servicetechniker den Zugriff von außen.

Demonstratoren

MMID entwickelte zwei Demonstratoren des Energy Bars: den „All electric Energy Bar“ und den „Hybrid Energy Bar“. Letzterer besteht aus elektrischen Komponenten und einem hoch effizienten Gaskessel. Auch die Hybrid Version kann später zu einem komplett elektrischen System nachgerüstet werden. Das Konzept des Energy Bars wurde am Februar 2017 auf der Baumesse in Utrecht (NL) vorgestellt. Danach wurden die Demonstratoren fertig gestellt und erfolgreich internen und externen Interessensvertretern vorgestellt.

Storytelling

MMID wurde zusätzlich beauftragt, bei der Marketingkommunikation zu unterstützen. Hierbei arbeiteten die Designer am Storytelling, der Visualisierungen und Gestaltung der Printmedien.

Mehr wissen?

Rufen Sie uns bitte an +49 201 81417907 oder schicken Sie ein Email!