Sponsoring Junge Talente

Sietske Visser auf dem Weg zur Olympiade

Es ist MMID sehr wichtig, begeisterte Jugendliche, die nur so vor Energie strotzen und ein klares Ziel vor Augen haben, bei ihrer Entwicklung zu unterstützen. Auch außerhalb von MMID sind solche jungen Menschen anzutreffen, beispielsweise im Sport. MMID sponsert einige dieser Jugendlichen. Junge Talenten wie Sietske Visser.

Sietske (25) studiert Industrie Design an der Technischen Universität Delft. Seit 2013 ist sie Teil des Niederländischen Handbogen-Teams. Seit diesem Jahr bereitet sich Sietske vor auf die kommende Olympiade, die 2020 in Tokyo stattfindet. MMID unterstützt Sietkse auf diesem Weg.

Sietske: „Die olympischen Spiele sind mein ultimatives Ziel. Jetzt sind die Spiele noch weit weg. Ich muss erstmal in kleinen Schritten vorankommen. Kurzfristig möchte ich gerne mehr internationale Erfahrungen sammeln um danach in der Weltspitze vorzustoßen. Im Moment kombiniere ich noch den Sport mit meinem Master Integrated Product Design. Ich hoffe mein Studium im Sommer abzuschließen und erwarte durch die Zusammenarbeit mit MMID, meine Sportkarriere weiter ausbauen zu können um somit meinem Ziel näher zu kommen.“